Neue Regierung weitaus schlimmer als Corona

Während der Bürger mit der neuen Corona-Variante,
die sogenannte „Omikron“-Variante und neuen hohen
Infektionszahlen in Angst versetzt, wird in aller Heim-
lichkeit die Regierung des Untergangs installiert.
Hatte man bereits geglaubt schlimmer als unter der
Merkel könne es in Deutschland nicht werden, der
sieht sich bei der Ministerwahl, allem voran jener
der Grünen, aller Illusionen beraubt.
Die Grünen, eine von kaum einem Bürger gewählte
Partei hatten sich gleich nach der Wahl, die eine
von zwei Drittel aller Wähler nicht gewählte SPD
„gewonnen“, den einzigen möglichen Koalitions-
partner die FDP, welche unter Lindner quasi zu
einer ein Mann-Partei geworden, schanghait um
so als einziger möglicher Koalitionskandidat dar-
zustehen. Das fiel ihnen umso leichter, da man
seit der Thüringer Putschaffäre weiß, dass diese
FDP über keinerlei Rückgrat verfügt. Und wieder
ließen sich die liberalen Rindsviehcher willig vor
den grünen Karren spannen. Die Grünen brauch-
ten nicht einmal die Peitsche, denn die liberalen
Rindviehcher kannten den Weg! E galt als sicher,
dass die Grünen den schlappen Liberalen die bes-
ten Ministerposten wegnehmen werden, ganz so
wie die Linksextremisten in Thüringen ihnen den
Ministerpräsidentenposten abgenommen! So von
Sozis und Grünen flankiert, konnten die Liberalen
nach außen hin einen Gewinn, nämlich das Ver-
kehrsministerium sowie das Justizministerium
ergattern, wo sie aber schon bald dem grünen
Einfluß gänzlich erliegen werden. Auf diesen
beiden Posten sind die schlappen Liberalen voll –
ständig paralysiert, indem sie praktisch dazu ver-
dammt rot-grüne Beschlüsse umsetzen zu müs-
sen, für die man sie obendrein noch zum Buh-
mann machen wird.
Das einzig verbliebene zweite bekannte Gesicht
der FDP, Wolfgang Kubicki, erledigte die linke
Presse für die Grünen, mit der Kampagne, dass
Kubicki noch nicht einmal talkshowtauglich sei!
Nachdem sie die schlappen Liberalen so neutra-
lisiert, konnten die Grünen beruhigt dazu über-
gehen, das aller Schlimmste, was sie aufzubieten
haben auf Ministerposten zu hieven.
Die Sozialdemokraten, ohnehin nicht gerade die
Hellsten, schauten tatenlos dabei zu, wie ihnen
die Grünen nicht nur die Butter vom Brot, son-
dern noch gleich die Wurst mit, nahmen. Hier
war man schon froh Frank-Walter Steinmeier
in einer zweiten, aller Demokratie spottenden
Wahl weiterhin zum Bundespräsidenten zu
machen. Bei der letzten Wahl Steinmeiers
reichte den Sozis die Farce sich in konspira-
tiven Treffen mit den anderen Parteien bereits
im Vorfeld auf Steinmeier zu einigen nicht aus,
sondern man machte obendrein noch seine Ehe –
frauen ( Steinmeier) und Geliebten ( Maas ) zu
„Wählern“. Eine ähnliche Farce dürfte bei der
Wiederwahl Steinmeiers, welche sichtlich be-
reits feststeht, abgezogen werden. Hier entpup-
pen sich die vermeintlichen „Demokratievertei-
diger“ wieder einmal mehr als die schlimmsten
Feinde einer echten Demokratie! So darf denn
Steinmeier, dessen Geist seit langem in seiner
ewig gestrigen „Erinnerungskultur“ gefangen,
weitere vier Jahre lang als Betroffenheitsfana-
tiker seiner ständigen Betroffenheit Ausdruck
verleihen!
So gerät denn die neue Bundesregierung zu ei –
nem Witz, bei dem einen das Lachen im Halse
stecken bleibt!
Angela Merkel kann beruhigt von der großen
Bühne abtreten, weiß sie doch ihr politisches
Vermächtnis, die endgültige Vernichtung des
deutschen Volkes und Deutschlands bei dieser
Regierung in den besten Händen!

Ein Gedanke zu “Neue Regierung weitaus schlimmer als Corona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..