Telefonat mit falschem Klitschko entlarvt Berliner Blase

Will man den Medien glauben, dann führte Franziska
Giffey ein Telefonat mit einem falschen Vitali Klitschko.
Aufgefallen sei es Giffey erst nach einer Viertelstunde,
weil der falsche Klitschkow so „seltsame Fragen“ ge-
stellt.
Seltsame Fragen, dass sind für die Giffey etwa die, sich
über die Lage in Berlin zu erkundigen. Wohl kein Poli-
tiker aus ihrer Blase interessiert es, wie die Lage der
Deutschen ist. Daher wurde die Giffey auch gleich
misstrauisch.
Noch mehr als denn der Fremde sie fragte, ,,ob sich
ukrainische Geflüchtete in Deutschland Sozialleist-
ungen erschleichen würden.“ In der Blase, in der
diese Politiker, meist fernab der Realität leben, wird
der Ukrainer, wie eben der Migrant an sich, stets nur
als Opfer dargestellt. Wie viele Verbrechen zum Bei-
spiel Ukrainer 2022 bereits in Deutschland begangen
haben, erfährt man ebenso wenig, wie, ob ein Täter
einen Migrationshintergrund hatte. Immerhin ist ja
die politische Blase für das Einschleusen dieser Sub-
jekte nach Deutschland hauptverantwortlich. Aber
ebenso wenig, wie es den Schlepper interessiert, was
sein Eingeschleuster in dem Land will, in das der ihn
einschmuggelt, interessiert es die politischen Hand-
langer der Asyl – und Migrantenlobby, was die von
ihnen ins Land geholten und gelassenen Migranten,
dann hier treiben!
Frau Giffey muss es zudem stutzig gemacht haben,
dass der falsche Vitali Klitschko nach 15 Minuten,
nicht, wie es bei ukrainischen Politikern die Regel
und Gewohnheit, noch nicht eine einzige Forder-
ung an Giffey gestellt. Sind es buntdeutsche Erfüll-
ungsgehilfen doch gewohnt, dass von ihnen nur
etwas gefordert wird! Wahrscheinlich war dies
der entscheidene Fakt, um das Gespräch vorzeitig
abzubrechen.
Selbstverständlich erfahren wir aus der ohnehin
nur stark tendenziös berichtenden Presse nicht,
warum Franziska Giffey so unbedingt ein Telefonat
mit Vitali Klitschko führen wollte, und um was es
darin tatsächlich gehen sollte. Erwartete man in
Berlin neue Anweisungen aus Kiew?

Ein Gedanke zu “Telefonat mit falschem Klitschko entlarvt Berliner Blase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..