Sachsen lässt grüßen!

Es geht los in Deutschland. In Plauen in Sachsen
gingen über 5.000 Menschen auf die Straße um
gegen die Regierung aus Deutschland zu demons-
trieren.
Die Systemlinge wurden überrascht! ,, Mit dieser
Größenordnung eines Umzugs hatte die Behörde
laut ihren Angaben nicht gerechnet„ heißt es
aus der Staatspresse. Dabei hatten doch vom Ver-
fassungsschutz, über Politiker der etablierten
Parteien, von der staatlich alimentierten NGO
bis zur ABM-Kraft der Politologen und Exte-
mismusforscher, sowie auch noch sämtliche
installierte Räte und Beauftragte, seit Wochen
vor nichts anderem gewarnt!
Wenn also trotzdem eine Behörde so dermaßen
die Realität verpennt, dann ist daraus sehr gut
zu ersehen, wie uns die staatlichen Penner in
kürzester Zeit so dermaßen in die größte Krise
seit 1945 stürzen konnten! Nichtstun und sich
vom Nichtstun dauerauszuruhen, auch diese
Zeiten dürften für Politiker und ihre Behörden
nun ein für alle Mal vorbei sein! Sachsen lässt
grüßen!

2 Gedanken zu “Sachsen lässt grüßen!

  1. 5,000 vom 60 – 80 Millionen, man rechne mal da die P0zentzahl aus
    Das Argument dasß es sich dabei nur ien ein Bundesland / eine Stadt handelte spielt hierbei keine Rolle, erst wenn mindestens 10% der GESAMTbevölkerung (am besten unan“gemeldet“), dann fangen die Kinderfiscke in Berlin an zu dnken oder sie rennen gleich davon und rufen Galileo, ne, die Gladiatoren von der EU-wehr zu hilfe, die schiessen auch auf kleine Kinder, behinderte und alte.

    Das sind die Weißhelme der EU, alles Sozio- und Psychopathen, so wie die beim „Verfassungs“schutz

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..