Wie pervers muss man sein?

Wenn man vorgibt ein Demokrat zu sein und für
die Menschenrechte einzutreten, wie pervers ist
es dann eine Partei zu wählen, die gut ein Jahr-
zehnt von Kinderschändern dominiert oder die
Politiker einer Partei, die mit solch einer Partei
eine Koalition eingehen?
Und wie widerwärtig abartig muss man in einer
Demokratie sein, trotzdem einer Partei anzuhän-
gen, obwohl deren führende Vertreter erklären,
dass es ihnen egal sei, was ihre Wähler denken
oder es sie nicht im Mindesten interessiert, ob
ihre Wähler ihnen als Politiker noch vertrauen?
Wie Abgrund tief moralisch verkommen, müssen
Abgeordnete sein, die Vertreterin solch einer Par-
tei zur Vizepräsidentin des Bundestags zu wäh-
len?
Aber es sind genau solche Politiker, die gerade ei-
nem anderen Land den Krieg und dessen Staats-
haushalt finanzieren, ganz gleich welch einen im-
mensen Schaden sie dem eigenen Volk und der
Wirtschaft zufügen.
Und es sind genau derlei Politiker, die unser Land
zu einem Einwanderungsland auf Kosten der eige-
nen Bevölkerung machen! Noch perverser als sol –
che Politiker, sind einzig Diejenigen, die sie trotz
alledem wählen!

Ein Gedanke zu “Wie pervers muss man sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..