Neue ukrainische Forderungen: Es wird wieder teuer für Deutschland

Der neue ukrainische Botschafter in Deutschland,
Oleksi Makeev, hat schnell gelernt, wie man mit
deutschen Erfüllungspolitikern umzugehen hat.
Zuerst tut man undankbar, so als hätten die Er-
füllungspolitiker bislang die Ukraine kaum unter-
stützt. „Wir brauchen wirklich die Unterstützung
Deutschlands“ sagte Makeev im deutschen Staats-
fernsehen ZDF, ganz so als hätten die Erfüllungs-
politiker zuvor nichts für die Ukraine getan.
Einen souveränen Staat mit einer echten Regierung
hätte die Ukraine um Hilfe bitten müssen. An die
Erfüllungspolitiker aus Deutschland aber stellt man
einfach immer weitere Forderungen. Ganz in dem
Wissen, dass kein einziger buntdeutscher Erfüll-
ungspolitiker das Format oder gar Rückgrat hat,
sich dem zu widersetzen. Und so wird mit jedem
Auftritt Makeev die Forderungsliste der Ukraine
länger und länger.
Schon lange giert es den Ukrainern nach Leopard 2-
Panzern und das deutsche Luftabwehrsystemen
IRIS-T.
Neben Waffen soll nun Deutschland auch noch die
Energiebeschaffung und die Wintervorbereitung
der Ukraine übernehmen. Deutschland soll Genera-
toren und Transformatoren liefern.
Natürlich muss Deutschland auch weiterhin eine
Million ukrainischer Flüchtlinge aufnehmen, und
alle die noch kommen werden, um in Deutschland
zu überwintern!
Frech wird dass, was die Erfüllungspolitiker schon
alles gezahlt und geliefert haben als „unzureichend“
dargestellt, ganz als wäre Deutschland ein im Krieg
besiegter Staat an dem die Ukraine als vermeintlicher
Sieger fortwährend Forderungen stellen kann.
Die buntdeutschen Erfüllungspolitiker, die sich auch
2022 als vollkommen unfähig erwiesen haben erst
einmal die eigenen Streitkräfte auf Vordermann zu
bringen, weil sie schwer damit beschäftigt die laufen-
den ukrainischen Forderungen zu erfüllen. So ist in
der Bundeswehr kaum noch Munition vorhanden
und die 100 Milliarden Sondervermögen sind da-
hin ohne das Mindeste bewirkt zu haben!
Während sie im Bundestag im Haushalt um jeden
Cent bei dem Steuergeldern feilschen, die ausschließ-
lich dem eigenen Volke zugutekommen, fragt nicht
ein einziger Abgeordneter einmal nach, woher all die
Gelder für die Ukraine genommen, wie deren ständige
Forderungen finanziert und wie lange zukünftige deut –
sche Generationen die für die Ukraine gemachten
Schulden abbezahlen müssen. Wie immer, wenn es
um Geld fürs Ausland geht, interessiert den Erfüll –
ungspolitiker nicht wie viel und woher es genommen
werden soll. Eingespart wird dann ohnehin nur am
eigenen Volk! So scheint es im Bundestag keinen
der Abgeordneten im aller Geringsten zu interes –
sieren, was dem deutschen Steuerzahler die jüngs-
ten ukrainischen Forderungen wohl kosten werde.
Man hat ohnehin nie gelernt mit dem Geld anderer,
nämlich dem der Steuerzahler, vernünftig umzu-
gehen. Man kann sich eher des Eindrucks nicht er-
wehren, dass die „Slava ukraini“-Schreier im Bun-
destag ohnehin nicht bis Fünf zählen können!
Zu allem en stimmt der ukrainische Botschafter in
Deutschland, Oleksi Makeev, die Erfüllungspoliti-
ker aus Deutschland schon einmal darauf ein, dass
sie der Ukraine gefälligst auch die Rückeroberung
des Donbass und der Krim zu finanzieren haben,
und dem wird garantiert noch eine endlose Reihe
weiterer ukrainischer Forderungen folgen. Zumal
die Gelder, welche man der Ukraine gegeben um
deren Staatshaushalt zu finanzieren, bereits so gut
wie aufgebraucht sind.
Dementsprechend steht den Deutschen unter der
Regierung der Erfüllungspolitiker 2023 ein mehr
als hartes Jahr bevor.

Ein Gedanke zu “Neue ukrainische Forderungen: Es wird wieder teuer für Deutschland

  1. Nicht mehr lange und wir werden uns wünschen wir hätten nur (angepaßt) so viel zu zahlen wie nach dem ersten UND zweiten Weltkrieg zusammen, denn dieses Regime ist in der Lage diese Schuldsummen zu verfielfachen – in weniger als 2 Jahren

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..