Wem dient die Corona-Krise in Deutschland?

Nachdem vor nach Ausbruch von Corona die ,,Qualitäts –
medien„ die Meldung verbreiteten, dass Donald Trump
einen angeblich kurz vor der Fertigstellung befindlichen
Impfstoff einer deutschen Firma aufkaufen wollte, hört
man von diesem angeblichen deutschen Impfstoff nichts
mehr. Sichtlich müssen wir daher davon ausgehen, dass
es nichts als eine Fake news gewesen.
Plötzlich ist von einem deutschen Impfstoff nicht mehr
die Rede, schon gar nicht von einem, der kurz vor der
Fertigstellung steht. Dazwischen war die Rede davon,
dass ein Impfstoff frühestens Ende des Jahres 2020
zur Verfügung stehe.
So berichtet jüngst DPA: ,, Bislang an weitesten im
Forschungsprozess sind Großbritannien und China.
Die Universität Oxford hat zusammen mit dem Phar –
makonzern AstraZeneca bereits eine Phase III-Studie
begonnen, die chinesische Firma Sinovac steht kurz
davor „.
Über den in der diesbezüglichen Forschung am wei –
testen fortgeschittenen Impfstoff mRNA-1273 heißt
es: ,, Bei Modernas Präparat handelt es sich um einen
sogenannten RNA-Impfstoff. Bislang gibt es weltweit
noch keine zugelassenen Human-Impfstoffe, die die –
ses Verfahren nutzen. Die Ergebnisse der erweiterten
Studie liegen allerdings noch nicht vor. Wegen des kur –
zen Studienzeitraums war auch noch nicht klar, ob und
wie lange die Antikörper die Probanden tatsächlich vor
einer Infektion mit dem Coronavirus schützen könnten„.
Allerdings informieren überraschender Weise die Me –
dien überhaupt nicht, wie sich ein Impfstoff aus abge –
schwächten Erregern oder Antikörpern sich auf die für
Corona üblichen DNA-Test auswirken. Wird dadurch
nicht jeder Geimpfte zum positiv auf Corona Geteste –
ten? Das würde bedeuten, wenn sich etwa 60 Prozent
der Bevölkerung eines Landes mit einem Corona-Impf –
stoff impfen lassen, würden so 60 Prozent automatisch
zu Corona-Infizierten! Dann haben Regierungen und
Pharmaindustrie nur einen weiten Grund um Panik
unter der Bevölkerung zu verbreiten!
Werden doch schon jetzt recht unwissenschaftlich nicht
die tatsächlich an Corona Erkrankten gezählt, sondern
alle die DNA-Spuren des Erregers enthalten, also auch
die vollkommen Gesunden, deren Imunsystem ganz
von selbst, und ohne fragwürdig wirkenden Impfstoff,
Antikörper gebildet haben. So wird die Zahl der ,,Co –
rona-Erkrankten„ künstlich überhöht. Dazu kommt,
dass sämtliche ,,Corona-Toten„ an anderen Vorer –
krankungen wie Krebs usw. litten. So wird jeder Krebs –
Tote, der zuvor positiv auf Corona getestet, auromat –
isch zum Corona-Totenerklärt.
Wozu all die Fake news vom angeblich fertigen deut –
schen Impfstoff, von vollkommen überhöhten Zahlen
von Corona-Erkrankten – und Infizierten? Wem dient
die Panikmache mit Corona, an der sich Institute mit
der überschnellen Verbreitung unsicherer Studien be –
teiligt?
Bislang scheint in Deutschland, außer kurzfristig den
Geschäftemachern die vollkommen überteuerte Mas –
ken und Desinfektionsmittel verhökert, vor allem die
Merkel-Regierung in Deutschland von Corona, die so
den Überwachungsstaat z. B. mit speziellen Apps, vor –
antreiben. Gerade sind Merkels Satrapen dabei diesbe –
züglich mehr Sonderrechte einzufordern, wie etwa das
Recht selbstständig Ausgangsverbote zu verhängen.
Was heute noch wegen Corona in dieser Hinsicht ver –
hängt, kann morgen schon Oppositionelle wie ,,Rechte„,
Euro- und EU-Gegner oder Deutsche, die einfach nur
ihr Vaterland lieben, treffen.
Nicht umsonst laufen ,,Kampf gegen Rechts„, weitere
Flüchtlingseinwanderungs-Kampagnen zeitgleich mit
den Corona-Maßnahmen von der Merkel-Regierung
forciert weiter.

Das eigene Volk durch nicht öffentliche Veranstaltung von Anteilnahme am Breitscheid-Platz ausgeschlossen -2.Teil

Natürlich sind auch die Vertreter des Islams gleich zur
Stelle, um den Jahrestag des Anschlags auf den Weih –
nachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz für sich ge –
hörig auszuschlachten. Ebenso, wie all die NGOs, die
mit Flüchtlingen und denen angeblich widerfahrene
Diskriminierung und Rassismus, ihr schmutziges Ge –
schäft machen :
´´ Am Jahrestag des Anschlags präsentierte die EU –
weite Initiative „Stop Extremism“ eine Smartphone –
App, die Augmented Reality nutzt. Auf dem Bild –
schirm der Nutzer erscheint eine riesige goldene
Hand, wenn Sie sich am Breitscheidplatz aufhalten.
In einem kurzen Twitter-Video wirbt die Berliner
Anwältin und Moscheegründerin Seyran Ateş vor
der Gedächtniskirche für das „virtuelle Mahnmal“
und fordert: „Lassen Sie uns gemeinsam den Ex –
tremismus stoppen.“ Das Ziel der Kampagne: Eine
Unterschriftensammlung für ein EU-Maßnahmen –
paket gegen politischen Extremismus jeglicher
Art
„.
Soll etwa eine goldene Hand Merkels Goldstücke
darstellen ? Wenigstens weiß man nun, wer den
Anschlag begangen !
Dieselben Kräfte, denen Flüchtlinge zuvor wert –
voller als Gold gewesen, die uns mit ihrer Politik
von offenen Grenzen und Toleranz einzig gegen –
über dem Islam, dass diese Goldstücken erst den
islamischen Terror nach Europa gebracht !
Nie darf in diesem Land irgendwo einmal einzig der
deutschen Opfer gedacht werden. Immer muß dabei
ein ´´ Zusammenhang „ mit irgendwelchen anderen
Opfern hergestellt werden. Das war bei den Heimatver –
triebenen nicht anders als bei den Terroropfern. Auch
nun wieder kommt man uns  unterschwellig mit Opfern
´´ jeglicher Art „ so daher ! Das hat in der Politik
in Deutschland, die schon lange keine Deutsche mehr
ist, schon Tradition. Selbst in all dem geheucheltem
Gedenken, darf es nie das ´´ deutsche Opfer „ geben.
Dazu gehört der unselige Unsinn, dass man uns die
Muslime als eigentliche Opfer der Anschläge erklärt.
Auch dies klingt hier wieder durch !
Überall hört man nun die faule Ausrede. dass man
nicht darauf vorbereitet gewesen sei. Natürlich war
man nicht darauf vorbereitet, da man einzig schwer
damit beschäftigt gewesen sämtliche Warner, sowie
all jene, die sich schon dagegen gewehrt, zu krimina –
lisieren, sowie sie als ´´ Nazis „, ´´ Rechte „ und
´´ Rassisten „ abzustempeln ! Mehr hat die Regier –
ung Merkel nämlich nicht getan ! Es sei denn, man
rechnet die Alimentierung derer Gegner, wie Links –
extremisten, Islamisten und NGOs noch dazu !