Fußball-EM : Regenbogenelf ist raus!

Während Joachim Löws Multikulti-Elf noch schwer
damit beschäftigt für Homosexuelle ein Zeichen zu
stetzen und vor Rassismusbekämpfer das Knie zu
beugen, setzte die englische Nationalmannschaft
auch ein deutlich sichtbares Zeichen und nahm die
Bunte Mannschaft aus dem Rennen.
Die Fans von Löw arbeiteten erst einmal ihren Frust
an der ARD-Reporterin Jessy Wellmer ab als wäre
denn eine Frau in dieser Männerdomäne an allem
Schuld. Man warf der Wellmer u.a. vor „schlecht
vorbereitet“ gewesen zu sein. Aber was war dann
erst Joachim Löw?
Wie dem auch sei, alle Nicht-Fußballfans können
beruhigt aufatmen, denn sie müssen sich nun nicht
die nächsten gefühlten 100 Jahre lang all diese un –
endlichen Geschichten vom Fußball-Sommer 2021
und all die Märchen darum anhören. All das bleibt
ihnen erspart, da die deutschen Fußball-Götter aus
dem Olymp in die tiefsten Niederungen des Profi –
Fußball zurückgestoßen. Aber denen bleibt, wenn
auch kein Pokal, doch wenigstens die Regenbogen –
farben-Beleuchtung ihrer Stadien erhalten.