Weitere Zitterpartie für Merkel

Ein kanadischer Fernsehsender bezeichnete Merkel
einst als ,, wahnsinnig „ und ein chinesischer TV –
Sender erklärte sie für ,, stark gestört „.
Ihre Zitteranfälle, kurz vor ihrem politischem Ende,
erinnern schon stark an Hitlers letzte Auftritte.
Auffallend auch, dass sich die Systempresse bei die –
sem Thema merklich zurück hielt. Nun aber nach
dem dritten Zitteranfall der Bundeskanzlerin, läßt
es sich wohl nicht länger verbergen.
Schon vermeldet RTL, dass ,, immer mehr Experten
eine psychische Ursache „ vermuten. Um so merk –
würdiger, dass Merkels Anfälle immer beim Abspie –
len der Nationalhymnen auftreten. Dass Merkel ein
gestörtes Verhältnis zur deutschen Flagge zeigt, dass
stellte, wie gesagt, schon ein chinesischer Sender im
Jahre 2015 fest.
Augenscheinlich lässt es sich nicht mehr lange ver –
bergen, wer uns da all die Jahre regiert!

Deutschland im Merkel-Wahn

merkel_vs_demokratie

Seit Angela Merkel Bundeskanzlerin ist, stellen
sich immer mehr Bürger die Frage, wie es um
den Geisteszustand der Merkel steht.
Merkel, die als Bundeskanzlerin, 2015 unter
Bruch mehrerer EU-Abkommen die Grenzen
für Flüchtlinge öffnen ließ, was dazu führte,
das Tausende nordafrikanische Antänzer und
andere Kriminelle, Sexualverbrecher, psych –
isch kranke Messermänner und Islamisten in
Deutschland einfielen, erklärte auch 2017
noch, ohne die aller geringste Einsicht, dass
sie wieder genauso handeln würde.
2016, nach den Ereignissen der Silvesternacht,
nach Tausenden Übergriffen und mehreren is –
lamistischen Terroranschlägen, erklärte Merkel,
dass ´´ sich die Lage um ein Vielfaches gebessert
habe „.
Auch sonst irretierte Merkel immer wieder mit
Äußerungen, welche schon erhebliche Zweifel
an ihrem Geisteszustand aufkommen lassen. So
etwa mit ihrem Ratschlag an die Deutschen, doch
einmal in den arabischen Krisengebieten Urlaub
zu machen.
Dem Reporter eines kanadischen Privatsenders
kamen erhebliche Zweifel an Merkels Geistes –
zustand, als er einen Filmausschnitt sah, in wel –
chem Merkel einer wegen der zunehmenden Ge –
walttaten verängstigten Frau riet, doch ab und zu
ein Buch zu lesen. Ein chinesischer Fernsehsender
kam zu dem Ergebnis, dass Merkel stark gestört sei,
nachdem sie in einer Filmszene es mit ansahen, wie
Merkel ein kleines Deutschlandfähnchen gereicht
bekommt und dieses entsetzt schnellstens weiter –
reicht als ob man ihr ein Stück glühendes Eisen in
die Hand gedrückt.
Auch bei der Frankfurter Buchmesse trat Merkel,
deren Politiker den Deutschen bereits jegliche ei –
genständige Kultur absprechen, an der Seite von
Marcon auf, dass mit den dortigen Ansammlung
von französischen Autoren die Deutschen die
französische Kultur kennenlernen sollen.
Beim Japanbesuch Merkels im Jahre 2015 besaß
selbst der Roboter Asimo genügend künstliche
Intelligenz, um sich zu weigern der Merkel die
Hand zu geben. Sichtlich besaß dieser Roboter
damit weitaus mehr Verstand als die meisten
der Merkel-Wähler.

Fall Faxe – Wenn Politik und Wahnsinn nicht mehr auseinanderzuhalten sind

Im Zusammenhang mit politischen Anschau –
ungen spricht man oft von einer Geisteshalt –
ung. Was aber wenn bestimmte Politik so mit
Wahnsinn durchsetzt, das es ihren Anhängern
oft unmöglich, Wahnsinn und politisches State –
ment auseinanderzuhalten ?
Dies zeigte in der deutschen Blumenkübel-
Demokratie in erschreckender Weise der
Fall ´´ Faxe „ auf.
Es darf keinerlei Zweifel daran bestehen, daß
Gerwald Claus-Brunner ( *1972 -†2016 ) hoch –
gradig geisteskrank in seinen letzten Tagen in
Amt und Würden gewesen. Der in seiner Partei
als ´´ Faxe „ bekannte Politiker tat in den letz –
ten Tagen seines Lebens vermehrt wirre Äußer –
ungen, doch bemerkten es seine Parteifreunde
nicht einmal. Dieselben gaben später zu Proto –
koll, dass sie geglaubt, dass sich Faxes Äußer –
ungen auf ihren Kampf gegen die AfD beziehen
würden ! Hieraus wird ersichtlich, wie eng bei
bestimmten Parteien Wahnsinn und Ideologie
beieinander liegen.
Seltsam auch, dass niemanden im Berliner Ab –
geordnetenhaus, dessen Mitglied der Politiker
Claus-Brunner gewesen, dessen sichtbare We –
sensveränderung aufgefallen sein will. Was nun
nicht gerade für die dort gemachte Politik spricht.
Augenscheinlich sah man auch im Abgeordneten –
haus zwischen Politik und Wahnsinn keinen Unter –
schied !
Die Piratenpartei mag in dieser Hinsicht schon
besonders extrem gewesen sein, denn spätestens
nach dem Anschauen von Julia Schramms soge –
nanntem ´´Ückermark-Video „ * konnte man an –
nehmen, dass in deren Reihen ernsthafte Geistes –
erkrankungen weitaus verbreiterter sind als in je –
der anderen Partei, aber das Besorgniserregende
daran ist, dass dort tatsächlich wirre Äußerungen
eines Geisteskranken für Parolen im Kampf gegen
Rechts gehalten worden !
Nun nach seinem Tod ist Faxe zu einem Sinnbild
für eine sichtlich kranke Gesellschaft geworden.
Wie einer wie er, der schon in seiner Jugend mit
durch Schlägereien, Sachbeschädigung und Tier –
quälereien auffällig geworden, und wie er selbst
es sagte ´´ zu 95 Prozent schwul „ ( wobei wir
bitte, jetzt an dieser Stelle keinen Vergleich von
seinem Schwul sein, zur gerade beschlossenen
Homoehe ziehen wollen ), zum einem allseits
akzeptierten Politiker hatte werden können, das
zeugt von den Werten, welche die Deutsche
Blumenkübel-Demokratie vertritt ! Bei Wiki –
pedia z. B. bescheinigte man Faxe gar : ´´ In
seiner Abgeordnetentätigkeit wurde er als
bodenständiger, bürger- und basisnaher Poli –
tiker wahrgenommen, der seine Positionen
kompromisslos vertrat und Transparenz einen
besonderen Stellenwert zuschrieb „ !
Wollen wir nun wirklich noch wissen, welche
Werte und Positionen diese Politik vertritt ?
Auf jedem Fall wird es uns von nun an immer
kalt über den Rücken laufen, jedes Mal, wenn
da Politiker wieder einmal vom Erhalten ihrer
Werte reden. Faxe wurde letztendlich für eben
diese Werte zum Mörder !

* Hier u.a. das Ückermarkvideo :
https://deprivers.wordpress.com/2016/08/16/sind-heiko-maas-lakaien-stark-gestoert/

Wenn Karla Marx-ist-inn twittert

Die Gutmenschenwelt hat plötzlich ein massives Problem.
Nicht nur dass die bösen Nazis nun keine Brände mehr in
Asylantenheimen legen, was ihnen genügend Stoff zum
sich künstlich aufzuregen vermittelt, nein nun machen
die Flüchtlinge selbst von sich reden. Und eigentlich
müßten nunmehr die Gutmenschen einsehen, dass
doch die bösen Rechten von PEGIDA und AfD in allem
Recht gehabt, mit dem, was sie über die Flüchtlinge
gesagt.
Eine typische Gutmenschenreaktion darauf, ist die
völlige Verdrängung der Realität. Wie etwa bei der
Berliner Twitterin mit dem vielsagenden Usernamen
´´ Karla Marx-ist.inn „ die unter ´´ @stamehfe84 „
twittert. Dieselbe schrieb zu der Bluttat von Ansbach
bei Twitter : ´´ es war also ein syrer ich könnte heulen,
das macht die afd jetzt wieder stark, wir müssen sie
verbieten und grenzen öffnen ! „.
Gewiß möchte so mancher heulen, wenn er derartigen
Schwachsinn liest. Also ein Flüchtling begeht einen An –
schlag und anstatt auch nur das geringste Mitgefühl mit
den Opfern aufzubringen, heult die Dummtusse lieber
wegen des syrischen Täters herum. Natürlich anstatt
sich mit den Ursachen des Anschlags zu beschäftigen,
will die Karla Marx lieber alle verbieten, die über den
Terroranschlag nicht einer tendenziösen Berichterstatt –
ung verfallen. Lieber die Mahner verbieten als die wahren
Täter einsperren.
Natürlich hat das Karla Marx sich auch eine Erklärung für
den Anschlag zusammengebastelt : ´´ wenn es sich um
einen ausländischen täter gehandelt hat, und er an der
tür abgewiesen wurde war es rassismus! und daher die
reaktio „. So viel Schwachsinn gehört schon nominiert !
Aber dann findet Karla Marx doch so etwas wie Mitgefühl
für die Opfer : ´´ wo kann man erfahren ob nur deutsche
unter den opfern waren? wir sollten in so momenten an
die guten zeiten mit #refugees denken „. Also wenn da
Deutsche unter den Opfer sind, darf man sich nur der
schönen Zeiten mit den Flüchtlingen erinnern. Deutsche
gelten Karla Marx nämlich nicht als Opfer !
Aber Karla Marx hat nicht nur ein Problem mit Deutschen,
sondern auch mit der deutschen Sprache ´: ´´ Ansbach es
ist erbärmlich das so viele nationalisten das jetzt wieder
instrumentalulieren. Wirklich erbermlich. #vivalaantifa „.
Ja gegen Terror sein wollen und dann gewaltbereite Links –
extremisten hochleben lassen !
Langsam twittert sich dann Karla Marx in Rage und in voll –
kommener Realitätsverweigerung twittert sie los : ´´ beruhigt
euch, es war nur ein kleiner anschlag, hoffentlich von rechts !
und hoffentlich nur deutsche unter den opfern 😦 „ Sichtlich
ist die Einzige die sich hier beruhigen sollte und dringend ihre
Tabletten nehmen, nur Karla Marx. Diese wünscht sich also
deutsche Opfer !
Eigentlich ein klarer Fall für Heiko Maas Hasspostingfahnder,
die natürlich wegen linker Vollblindheit nicht auf derartige
linke und geistig vollkommen verwirrte User aufmerksam
werden.

Machen Sie sich selbst ein Bild :