Warum steigen bei immer mehr Geimpften trotzdem die Infizierten-Zahlen?

Sichtlich ist die Merkel-Regierung in ihrer Corona-
Politik von allen guten Geistern und Tierärzten, äh
Veterinärmedizinern verlassen.
Im Erfolgsmeldungen beim Impfen setzt sie jetzt
nicht mehr auf reale Ergebnisse, welche all die
vielen unermüdlich arbeitenden „Experten“ auch
nach über einem Jahr noch nicht liefern können.
Sichtlich wurden mit Impfungen ebenso gute Ge-
schäfte gemacht wie mit den Corona-Tests, so das
am Ende niemand mehr zu sagen weiß wie viel
Prozent der Deutschen nun tatsächlich einmal,
zweimal oder schon drei Mal geimpft worden
sind. Selbst Bordelle wurden zu Impfzentren
umfunktioniert und da gibt niemand an dort
sich impfen lassen zu haben.
So setzt Gesundheitsminister Jens Spahn jetzt
auf Befragungen. Solche Befragungen waren in
der Politik ebenso beliebt wie all die in Auftrag
gegebenen Studien, die stets im Sinne des Auf-
traggebers ausfielen. Dementsprechend konnte
Spahn schon nach der ersten Befragung mehr
Geimpfte nachweisen als tatsächlich vorhanden.
Gewiss wird wie bei den Kriminalitätsstatistiken
auch bald nur noch „gefühlt“ geimpft! So gibt es
nun nach Umfragen 84 Prozent nur gefühlt ge-
impfte.
Allerdings sorgt dieser Spahnsinn für neue Auf-
regung, denn wenn tatsächlich immer mehr
Menschen geimpft sind, wie können da dann
die Corona-Fälle wieder zunehmen? Bislang
hatte die Merkel-Regierung und ihre Experten
die ständige Zunahme der Corona-Infektionen
immer auf die Ungeimpften abgewälzt. Wie es
eben in der buntdeutschen Politik Gang und
Gebe ist, wird alles auf den politischen Gegner
abgewälzt, und so eben auf die Querdenker.
Wenn aber deren Zahl, also die der Impfver-
weigerer, beständig abnimmt, weil ja immer
mehr sich impfen lassen, wie können dann
aber die Corona-Infektionen ständig höher
werden?
Das lässt letztendlich nur einen Folgeschluß
zu, dass der Impfstoff nichts taugt. Dement-
sprechend müsste auch die Zahl der Geimpf-
ten unter den Corona-Patienten in den Kran-
kenhäusern ansteigen. Das wird natürlich nie
zugegeben, schon um eine Panik unter der Be-
völkerung zu vermeiden.
Wenn also die Zahl der Corona-Erkrankten
ganz ausschließlich unter den Ungeimpften
zunimmt, widerspricht das den Tatsachen,
denn 1.) nimmt ja die Zahl der Ungeimpften
durch weitere Impfungen beständig ab, und
2.) entwickeln ja unter den Ungeimpften die
davon Genesenen körpereigene Abwehrstoffe
gegen das vermeintliche Virus, und 3 ) sterben
Ungeimpfte an Corona fallen sie damit automat-
isch auch für weitere Ansteckungen aus! So oder
so würde also ihre Zahl stark abnehmen. Also
dürfte der erneute Anstieg von Corona-Fällen
kaum den Ungeimpften zuzuschreiben sein.
Die eigentliche Frage ist daher, warum es die
Merkel-Regierung und ihre vermeintlichen
Experten trotzdem zun?

Corona – Über höhere Belegungszahlen der Intensivkliniken

Nur nebenbei erfährt man aus der Presse, dass aus –

ländische an Corona erkrankte Intensivpatienten in

den deutschen Kliniken aufgenommen werden. Zu –

erst waren es Italienier, dann überwiegend Franzo –

sen und Niederländer.

Warum diese ausländischen Patienten in den offiziel –

len Statistiken nicht auch ausschließlich als solche

geführt werden, verwundert schon sehr. Fast könnte

man meinen, dass da Absicht hinterstecke, um so die

Ängste vor Corona systematisch in der Bevölkerung

zu schüren, indem man dadurch eine höhere Betten –

belegung in den Intensivstationen vorgaukelt und so

immer höhere Infektionsraten zu verkünden.

Warum sonst wird nicht offen gesagt, dass bei der Be –

legung von Betten in den Intensivstationen soundso –

viel Prozent der Patienten Ausländer sind, zum Bei –

spiel eben Niederländer oder Franzosen?  Warum er –

fährt man aus der Presse, welche doch ansonsten von

sich behauptet, sonst was von gut über Corona infor –

miert zu sein, nie, wie viele solcher Corona-Patienten

aus dem Ausland genau in Deutschland behandelt wur –

den und noch werden?

Sollen etwa so die Zahlen der Corona-Intensiverkrank –

ten künstlich in die Höhe getrieben werden? Und wenn

ja, zu welchem Zweck?

Ein Schelm, der Arges dabei denkt!