Feige deutsche Politiker und vollverschleierte Frau als Abgesang der Ersten Reihe

Im ´´ FOCUS „ kann man sich ein beschämendes Bild von
der Feigheit deutscher Politiker machen. Da mußte im
Interview der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach es offen
eingestehen, das sich diese Politiker nicht einmal mehr
trauen, etwas gegen die Radikalisierung jener Muslime
zu sagen, welche die CDU ins Land geholt. So jammert
Bosbach im ´´ FOCUS „ herum : ´´ Zum einen war ich
wirklich froh, dass Ahmad Mansour mit von der Partie
war. Er kann ja klare Kante zeigen, ohne dass man ihm
sofort den Vorwurf Islamophobie an den Kopf wirft „.
Ja, es ist nun schon so weit, das sich derlei Politiker, in
der von ihnen selbst geschürten ´´ Islamphobie „ nun
feige hinter Muslime verstecken müssen, weil sie sich
selbst nicht mehr trauen Muslime zu kritisieren. Das
ist das bizarre Ergebnis ihrer Hexenjagd gegen alle
Gegner einer zunehmenden Islamisierung Deutsch –
lands !
Gerade erst war Justizminister Heiko Maas feige vor
den islamischen Kinderehen eingeknickt und nunmehr
durfte im GEZ-Fernsehen noch eine vollverschleierte
Schweizerin offen Werbung für den radikalen Islam
machen !
Natürlich könnte man es sich auch fragen, warum im
Öffentlich rechtlichen Fernsehen von unseren GEZ –
Gebühren der Schweizerin Nora Illi bei Anne Will eine
Plattform für muslimische Radikalisierung geboten
wurde.
Die Redaktion der Talkshow redet gar von einer ´´ an –
gemessenen Zusammensetzung „ der Show ! Dazu
wurde in der für die Erste Reihe typischen tendenziösen
Berichterstattung von der Redaktion der Sendung der
Internetauftritt der Nora Illis ausgeblendet. Worin be –
stand denn hier eigentlich die Information für die Zu –
schauer ? Und worin lag da nun das Medieninteresse
im öffentlichen Fernsehen so eine vollverschleierte
Frau extra aus der Schweiz einzuführen ?
Warum nicht gleich einen Horror-Clown auftreten
lassen und eine Medienplattform bieten !
Sichtlich liegt mittlerweile der Unterhaltungswert der
Talkshow einer Anne Will unter Ramschniveau und
zeigt deutlich die Zersetzungserscheinungen in der
Ersten Reihe auf. Bleibt nur auf ein anderes Fernseh –
format umzuschalten.
Während der deutsche Politiker beim Thema Islam
längst abgeschaltet, sollte der Zuschauer dasselbe
bei Talkshows, wie der von Anne Will, nun tun !