Warum Merkel die Rassismus – und Chemnitz-Debatte so dringend braucht

Dank der Merkel-Regierung laufen nunmehr
in Deutschland über eine halbe Million so –
genannter ´´ Flüchtlinge „ mit gefälschten
Papieren oder ohne Papiere herum.
Nach Angaben der Bundesregierung sind in
der Zeit vom 1. Januar 2015 bis 31. Juli 2018
den Zahlen der polizeilichen Eingangsstatistik
(PES) der Bundespolizei zufolge insgesamt
322.820 Personen ohne bzw. mit gefälschten
Grenzübertrittsdokumenten festgestellt wor –
den! Rechnet man die Zahlen des Jahres 2014
dazu, dann käme man gar auf 539.000 Erstan –
tragsteller ab 18 Jahren ohne Pass, Passersatz
oder Personalausweis !Im Jahr 2015 rund hät –
ten darüber hinaus 865 000 illegale Einreisen
nach Deutschland stattgefunden.
Da beginnen wir doch gleich zu verstehen, wa –
rum diese Regierung zuerst die Rassismus-De –
batte und dann Chemnitz so groß aufgezogen
haben, und die Systempresse ununterbrochen
von den vielen ´´Facharbeitern„ herumtrom –
melt !