Gutmenschen demonstrieren für höhere Steuern

Nachdem es dem schwedischen Wednesday Addams –
Double Greta Thunberg in den USA kaum gelang, je –
manden mit der globalen Erderwärmung Angst und
Bange zu machen, schicken die Klima-Endzeitsekten
nun also verstärkt all ihre Freaks ohne Zukunft in
Europa auf die Straße.
Die Bunte-Regierung in Berlin lässt sich gerne von
den Sektenfreaks treiben, bietet es Merkel & Co doch
die höchst willkommene Chance zu weiteren Steuer –
erhöhungen, weil sie schon jetzt kaum noch weiss,
woher sie das Geld für all die Migranten nehmen
soll. Immerhin ist man ja fleißig dabei den im Mit –
telmeer agierenden Schlepper-NGOs deren Fracht
abzunehmen, und damit sämtliche Schlepper in
ganz Afrika animiert, weiter Flüchtlingskolonnen
in Richtung Mittelmeer in Marsch zu setzen. Natür –
lich wollen auch die, welche so nach Deutschland
geholt, von der Merkel-Regierung bestens finanziell
werden wollen.
Da muß es der Regierung geradezu wie ein Gottes –
geschenk vorkommen, dass da nun die geballte Gut –
menscheneinfalt tatsächlich dafür auf die Straße
rennt, die nächste Steuererhöhung aufgenackt zu
bekommen. Noch nie waren selbst die Deutschen
nicht so blöd, für höhere Steuern zu demonstrieren.
Da reibt sich die Merkel-Bande die Hände: Nach
den Autofahrern, sind nun die Besitzer von Ölheiz –
ungen dran. Es wird abkassiert, wo es nur geht, und
alles was in Deutschland sein Hirn nie benutzt, das
geht dafür sogar noch auf die Straße!