Zu Sigmar Gabriel als Außenminister

So richtig demokratisch schien es nicht, daß sich
Sigmar Gabriel quasi selbst zum Außenminister
ernannte. Die SPD ist mittlerweile einzig darin
noch Spitzenreiter mit zu regieren, aber jegliche
Schuld an der dann gemachten Politik einfach
dem Koalitionspartner anzulasten.
In die selbe Kerbe schlägt nun auch der Sigmar
Gabriel indem er, nunmehr als selbsternannter
Außenminister die Flüchtlingspolitik der Bundes –
kanzlerin kritisierte. Dabei war es sein Vorgänger
im Amt und ein SPD-Mann, nämlich Frank-Walter
Steinmeier, der zuletzt schon Flüchtlinge direkt aus
ägyptischen Knästen orderte und wo immer eine
Abschiebung von kriminellen Migranten verhindert
worden, wie zuletzt im Fall Anri, da war die SPD
immer ganz vorne mit dabei.
Da klingt es denn auch wie blanker Hohn, wenn
Gabriel jetzt sagt : ´´ Eines geht nicht: In zwölf
Jahren immer den Anspruch zu erheben, dass die
CDU-Kanzlerin auch Europa führt. Und dann die
Verantwortung für die Ergebnisse ablehnen „.
Wo hat denn in den letzten Jahren jemals ein SPD –
Führungsmitglied die politische Verantwortung über –
nommen ? Nun Merkel und Schäuble vorzuwerfen,
sie hätten Europa in einen einzigen Scherbenhaufen
verwandelt, ist nicht nur pure Heuchelei des ehema –
ligen Vize-Bundeskanzler, sondern schlichtweg ein
sich aus der Verantwortung stehlen zu wollen und
dieses noch dazu auf die feigste und erbärmlichste
Art und Weise. In der „BILD“ bezeichnete man den
Gabriel als „charakterlosen SPD-Kanzlerkandidaten „.
Nun bekommen wir dafür einen völlig charakterlosen
Außenminister !
Steinmeier definierte seinen Job als Außenminister
so “ reisen und reden “ und mit Gabriel werden wir
wohl auch keinen Außenminister bekommen, der
endlich mal handelt und dass auch noch zum Wohl
des deutschen Volkes !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zu Sigmar Gabriel als Außenminister

  1. Er lässt Schulz die Wahlen verlieren und kommt wieder zur großen Koalition

    Er war in Niedersachsen Ministerpräsident und wurde abgewählt warum weil Er nur Mist gemacht hat.

    Auch als Wirtschaftsminister hat Er nicht viel zustande gebracht. Und jetzt als Außenminister mit Trump und Putin.
    Er ist sich einig mit Frankreich die Sanktionen gegen Russland müssen bleiben. Die der EU Schaden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s