Deutsche Betroffenheits-Industrie erstarrt im feigen Schweigen

Nachricht des Tages : Erneut Horrorclowns in Deutschland
unterwegs ! Zwei Horrorclowns, Sigmar Gabriel und Angela
Merkel, erschreckten diese Woche Tausende Frauen und
Mädchen fast zu Tode als sie sich schützend vor die
Gruppe der Triebtäter stellten.

Frauen werden in diesem Land ermordet, vergewaltigt, aus
„Spaß“ von Treppen herunter geschupst, mit einem Strick um
den Hals wie Vieh hinter einem Auto her geschleift oder gar
bei lebendigem Leibe verbrannt.
Die demokratischen Parteien haben sich entschieden und
sich schützend hinter die Gruppe der Triebtäter gestellt.
In dieser Hinsicht hat man sich von Merkel bis Gabriel
positioniert.
Die deutsche Betroffenheitsindustrie schweigt zu den
Vorfällen. Kein Rassismus – oder Diskriminierungsbe –
kämpfer interessiert das Schicksal dieser Mädchen und
Frauen ! Keine Femen-Aktivistin zieht medienträchtig
nun ihren Busen blank. Keine Amadeu Antonio-Stiftung
gibt gute Ratschläge und keine Bertelsmann-Stiftung
gibt entsprechende Statistiken heraus. Keine der so
genannten Menschenrechtsorganisationen nimmt
diese Vorfälle überhaupt zur Kenntnis !
Auch die Altriege der Betroffenheitskünstler, so von
Lindenberg über Niedecken bis Schweiger, alle schauen
sie wieder einmal weg.
Aber diese erbärmliche Feigheit kennt man ja schon von
den Vorfällen aus der Silvesternacht und das beileibe
eben nicht nur aus Köln !
Da meldet sich kein Pseudowissenschaftler zu Wort, der
uns nun erklärt, das Frauenfeindlichkeit und Vergewal –
tigungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen seien!
Die gesamte Betroffenheitsindustrie schweigt, mit all
ihrer verlogenen politischen Korrektheit und Schein –
demokratie. Die können längst nur noch gegen Nazis
und Rechte und dies auch nicht aus Anstand, Würde
oder Moral, sondern weil sie es längst zum Geschäfts –
modell entwickelt. Und alle verdienen sie gut in dem
Geschäft mit Gutmenschen-Betroffenheit. Und wenn
es um das Geschäft geht, was zählen da ein paar tote
Frauen und Mädchen oder Hunderte Vergewaltigte ?
Menschenrechte werden eben nur im Ausland einge –
fordert und gelten im eigenem Lande nur dem neuen
Adel mit Migrationshintergrund ?
Was bleibt den Frauen und Mädchen da noch übrig
als aus reiner Selbsterhaltung extrem rechts zu wäh –
len ? Zumal, wenn es um so seltsamer anmutet, daß
in rechten Hochburgen wie in Vorpommern, Frauen
und Mädchen sicher, wie nirgendwo sonst im Land
wohnen ! Dann werden sich aber die Blumenkübel –
Demokraten in ihrem eingeschworenen Kampf gegen
Rechts ein weiteres Mal gegen sie stellen. So werden
hier in Deutschland aus Opfern eben Täter gemacht.
Die Regierung und der Bundestag haben sich ein wei –
teres Mal zum Wohle der Asylantenlobby gegen die
eigenen Frauen und Mädchen gestellt. Und dabei
kritsiert man sie noch dafür, daß sie diesem Staat
keine Kinder mehr gebären ! Erst nahm man ihnen
ihre Weiblichkeit, dann ihre Rechte und Schutz und
nun das Leben ! Ein Staat, der so mit seiner eigenen
Frau, Schwester oder Tochter umgeht, ist auf den
Untergang des eigenen Volkes programmiert. Also
höchste Zeit dieses System abzuschalten, bevor man
erneut zum Heimatvertriebenen wird !

Advertisements

4 Gedanken zu “Deutsche Betroffenheits-Industrie erstarrt im feigen Schweigen

  1. Gestern gab es wieder zwei dieser unsäglichen Meldungen, einmaal wurde eine Frau einfach so von einer „Migranten“gruppe die Treppe hinunter gestoßen (Berlin) und einmal wurde eine Frau (dies möglicherweies eine „Beziehungstat“, das macht es aber nicht weniger schlimm) von einem Mann mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet (Kiel).
    Mittlerweile gibt es täglich diese Einzelfälle, manchmal auch mehrere am Tag, wobei ich davon ausgehe, dass längst nicht alle bekannt werden, in Wahrheit werden es also noch mehr sein. Siehe dazu auch die Hörermeinung zum „Kommentar der Woche“ beim Deutschlandfunk zum Mord in Freiburg, auf meinem blog: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2016/12/07/hoerermeinung-zum-kommentar-der-wochedlf-ueber-den-freiburger-sexualmord/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s